kabis-11-01-03.jpg orangen-a-11-12-01-03.jpg ingwer-09-02-03-11.jpg trauben-08-09-10-11.jpg lauch-01-02-11-12.jpg schlangenfrucht-03-05-11-12.jpg zitronen-09-11-02-03-04.jpg chiccorino-rosso-03-10-11-12.jpg sellerie-10-11-01-02.jpg bananen-01-02-03-11.jpg carotten-10-11-02-03.jpg grapefruits-rot-10-11-02.jpg blaukabis-09-10-11-01-02.jpg birnen-a-09-10-11-12.jpg


Marktbericht Herbst 2017

Pünktlich mit der Zeitumstellung scheint der goldene Herbst zu Ende zu gehen. Die ersten Anzeichen sind schon zu spüren, die Angebotslisten unserer Produzenten werden kürzer, da fehlt der Kopfsalat und dort der Broccoli etc. Stark steigen auch die Preise für frische Wildpilze. Die frischen Feigen, hört man, sollen die letzten Ankünfte sein. Dafür sind die getrockneten Feigen und Datteln der neuen Ernte eingetroffen. Auch Mandarinen, echte Clementinen und Orangen aus Spanien bereichern den Markt. Ende November beginnt, je nach Wetter, die Ernte der Blutorangen. Der versöhnliche warme Spätsommer beschärt unseren Produzenten (nach dem turbulenten Frühling) eine gute und reiche Ernte an Lagergemüse für den Winter. Weiterhin können Sie von den schmackhaften Tomaten aus Suhr des Gemüsebauers Fischer profitieren. "Es het so langs het".

Wir informieren Sie gerne über das gesamte, aktuell erhältliche Sortiment – rufen Sie uns an.
Telefon 062 891 34 50/51